RAW Thumbnails unter Gnome

Ordneransicht ohne Thumbnails

Da ich meine Fotos meistens im Rohdatenformat mache (bei Nikon hat dies die Endung .NEF) konnte mir Nautilus (der Dateimanager von Gnome) bisher keine Thumbnails anzeigen.

Dies machte das Sortieren deutlich schwerer als es eigentlich sein muss.

Abhilfe schafft ein kleines Plugin: gnome-raw-thumbnailer, unter Ubuntu einfach mit apt-get (oder den grafischen Werkzeugen) installieren, Nautlis neu starten (z.b. mit killall nautilus && nautilus) und einen Ordner mit Bildern im Rohdatenformat öffnen.

Ordner mit funktionierendem RAW Thumbnailer

Das Plugin liest die (im RAW) eingebettete Vorschau aus und nimmt diese als Thumbnail. Rotiert wird das Thumbnail zwar nicht was aber verzichtbar ist.

Zu dem Projekt gibt es noch eine kleine Webseite: http://gnome-raw-thumb.sourceforge.net/

http://gnome-raw-thumb.sourceforge.net/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.